Florian Henetmayr

Geschäftsführer GsbR Lösungsmittel

Persönliches

Im Jahr 1982 wurde ich in Wels geboren und in Waizenkirchen (Bez. Grieskirchen) aufgewachsen. Mit 15 Jahren habe ich eine Lehre als Sanitär- und Heizungstechniker in Grieskirchen absolviert und diesen Beruf bis zu meinem 20. Lebensjahr ausgeübt. Als ich 18 Jahre alt war, habe ich mich entschlossen beim Roten Kreuz in Peuerbach den Sanitätshelfer zu machen, wo ich anschließend diverse Fortbildungen zum Thema Führung und Organisation absolvierte. Auch meinen Zivildienst leistete ich beim Roten Kreuz Grieskirchen und war dort noch etliche Zeit ehrenamtlich tätig. Anfang 2004 führte mich mein Weg in die Caritas Oberösterreich, wo ich in diversen Einzelbetreuungen von Menschen mit hohem Pflege- / Betreuungsaufwand und auch im Gruppenverband Erfahrungen gesammelt habe. Von 2010 bis 2016 war ich in St. Pius als Hausleiter im „Voll- und teilbetreuten Wohnen“,  für ca. 40 KundInnen und 30 MitarbeiterInnen verantwortlich.
Seit Oktober 2016 leite ich die intensiv betreute Wohnform in St. Pius – Steegen, in der ich auch als Begleiter tätig bin. Des weiteren bin ich in der Caritas für Menschen mit Behinderungen/Abteilung Wohnen für das Deeskalationsmanagement und den damit verbundenen Schulungen zuständig.
Seit 2015 lebe ich mit meiner Lebensgefährtin Eva und meiner Tochter Emma in Bruck – Waasen. Meine Tochter ist meine Lehrmeisterin und Kraftquelle.
Neben meiner Tätigkeit in der Caritas Oö gründete ich 2015 mit Philipp Diermaier die Lösungsmittel GsbR.

Ausbildungen und Qualifikationen

  • Diplomierter Sozialbertreuer mit Schwerpunkt Behindertenbegleitung
  • Deeskalationstrainer und Lehrtrainer nach ProDeMa®
  • Neurodeeskalation nach ProDeMa ©
  • Mentor der “Entwicklungsfreundlichen Beziehung” nach Dr. Senckel© 
  • Deeskalationstraining in der Akademie für lustvolle und faire Streitkultur
  • Mentor der erlebnisorientierte Pflege nach dem mäeutischen Pflege und Betreuungsmodell
  • Caritas Führungskräfte Lehrgang
  • Sanitätsgehilfe, Einsatzlenker, Gruppenkommandant, Rotes Kreuz Oberösterreich
  • Vortragender in der Diakonie Oberösterreich, beim Verein Tagesmütter/ -väter und beim Verein zur Förderung freiwilliger sozialer Dienste 
  • Diverse Projektleitungen (z.B.: Implementierung der Mäeutik in einem Institut für Menschen mit Beeinträchtigungen)
  • Diverse Fortbildungen zu den Themen, Konfliktmanagement, Kommunikation, Teambuilding, Pädagogik, Psychologie, Erziehung, Methodik und Moderation.